Hessenpunkte rot
Infokorb

Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

Artikel hinzufügen Artikel hinzufügen
Artikel entfernen Artikel entfernen

Logo Hessen

Effizienzpotenziale durch Green-IT:
Umweltschutz und Kostensenkung

Green-IT ist ein integraler Bestandteil des Produktions integrier - ten Umweltschutzes (PIUS). Es bietet die Möglichkeit, IT-Systeme umwelt- und ressourcenschonender zu gestalten. Unterneh men profitieren davon gleich doppelt: Neben den ökologischen Ver - besserungen genießen sie klare ökonomische Vorteile, zum Bei - spiel dank erheblich gesenkter Energiekosten.

Investieren Sie in die Zukunft – mit unserer Hilfe

Die Veranstaltung „Effizienzpotenziale durch Green-IT“ richtet sich an Unternehmen und Institutionen, die ihre IT-Systeme nach haltig optimieren wollen. Sie erhalten Einblicke in mögliche Green-IT-Maßnahmen, lernen Beispiele aus der Praxis kennen und erfahren alles über die Beratungs- und Fördermög lich kei ten durch Hessen-PIUS.

Die Aktionslinien Hessen-Umwelttech und Hessen-IT der HA Hessen Agentur GmbH laden Sie hierzu im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums herzlich ein. Die Veranstaltung wird unterstützt von der RKW Hessen GmbH, der Universität Fulda und der IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen.

Green-IT-Maßnahmen – maßgeschneidert

Hessen-PIUS zeigt Ihnen individuelle Chancen auf, mit Green-IT umweltschonend Kosten zu senken. Folgende Maßnahmen sind möglich:
  • effiziente Gestaltung von Rechenzentren und Bürogebäuden (z.B. durch Abwärmenutzung oder Virtualisierung von Rechnerkapazitäten)
  • Optimierung der Software-Konfiguration und der Energieeinstellungen sowie Deaktivierung überflüssiger Anwendungsprozesse
  • Verwendung stromsparender und umweltschonender PCs, Server- und Speichersysteme
  • verändertes Nutzerverhalten, etwa Abschalten von Rechnern bei absehbaren Pausen oder Nutzung des Stand-by-Modus


Hessen-PIUS® auf einen Blick: Kosten senken – Umwelt schützen

Der Produktionsintegrierte Umweltschutz (PIUS) ist ein wirksames Instrument, um unternehmensinterne Ressourcen wirtschaftlich einzusetzen und eröffnet dabei sowohl Umwelttechnik-Anbietern als auch -Anwendern interessante Chancen. Daher hat das Hessische Wirtschaftsministerium ein PIUS-Beratungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen in Hessen gestartet. Ziel ist es, durch die Optimierung unternehmensinterner Prozesse einen effizienten Umgang mit Ressourcen wie Energie, Wasser, Luft, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen zu erreichen und letztlich Kosten einzusparen.

Die Projektdurchführung des PIUS-Beratungsprogramms liegt bei der RKW Hessen GmbH. Die Aktionslinie Hessen-Umwelttech koordiniert alle weiteren Aktivitäten zu Hessen-PIUS und ist seit 2008 Kooperationspartner am mit rund 25.000 Einzelzugriffen pro Monat meistgenutzten PIUS-Portal Deutschlands www.pius-info.de.

Die Förderung für eine PIUS-Beratung kann pro kleinem oder mittlerem Unternehmen bis zu 8.000 Euro (9.000 Euro in EFREVorranggebieten) innerhalb von 3 Jahren betragen. Dabei deckt das Programm nicht nur die Verbesserung von Produktions prozessen ab, sondern zeigt auch Chancen für eine umweltfreundliche und effiziente Ausrichtung von Dienstleistungs- und Handelsunternehmen auf.

Gefördert durch: das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Visual Hessen-PIUS® vor Ort

Link

Die Aktionslinie Hessen-Umwelttech ist Partner beim PIUS-Internet-Portal

www.pius-info.de