www.hessen-umwelttech.de

Umweltinvestitionsradar (UIR)

Der von der Fachhochschule Bingen gemeinsam mit der Hochschule Darmstadt entwickelte Umweltinvestitionsradar (UIR) ist ein dynamisches Informationssystem, das länderspezifische und branchenbezogene Informationen über die umweltpolitischen und umweltrechtlichen Rahmenbedingungen liefert. Er hilft dabei, Marktchancen für kleine und mittlere Unternehmen der Umwelttechnologie in den Bereichen Energie, Abwasser und Abfall in Entwicklungs- und Schwellenländern aufzuspüren. Der UIR ist im Rahmen des Forschungsprojekts clima-pro entstanden, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Die Marktuntersuchungen beziehen sich auf Marokko, Algerien, Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate. Der UIR soll die Entscheidungsfindung über einen Marktzugang in den untersuchten Ländern erleichtern. Die ebenfalls im Rahmen des Projekts erarbeiteten Handreichungen zur Interkulturellen Kompetenz geben Unternehmen und ihren Mitarbeitern Information zu den kulturspezifischen Besonderheiten der Zusammenarbeit in den Zielländern. Es werden Tipps zur Auswahl interkultureller Trainings- und Beratungsangebote zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen:
http://uir.fh-bingen.de (Umweltinvestitionsradar)
www.clima-pro.de (Projekthomepage)

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Gerhard Roller (IESAR),
Tel.: 06721 919 337, Fax: 06721 919 331
iesar@fh-bingen.de

Artikel dem Infokorb hinzufügen